Mediendidaktik   home

Elektronisches Papier mit Biegegesten bedienen: Das Paperphone

3. Juli 2011

  • Artikel bei Futurezone.at
  • Human Media Lab: Homepage
  • Artikel: PaperPhone: Understanding the Use of Bend Gestures in Mobile Devices with Flexible Electronic Paper Displays (PDF)
  • 2 Kommentare zu „Elektronisches Papier mit Biegegesten bedienen: Das Paperphone“

    1. Arne Oberländer sagt:

      Ich glaube zwar sehr an die Zukunft dünner und leichter (und flexibler) Displays, aber das sieht doch sehr unangenehm aus. Welcher Benutzer möchte denn die Form seines (eigenen) Geräts hässlicher/kaputter gestalten? Falls ich mich täuschen sollte würde ich sofort die Knautsch-Mouse oder den Kick2Start-Elektroherd empfehlen. Letzterer könnte sogar sinnvoll sein.
      Erster, aber falscher Versuch, mit den neuen Möglichkeiten etwas anzufangen.

    2. admin sagt:

      na die sagen ja, die brauchen noch 10 Jahre, bis sie da was marktreifes vorlegen können. So elastischer Bildschirm würde mir schon gefallen.

    Kommentieren